Physiotherapie & Training

reaktiv Physiotherapie Salzburg • allgemeine Leistungen • wie werden Sie Patient

"Vorfahrt gilt nur für die, die in Bewegung sind" Pavel Kosarin

Wir möchten Sie herzlich willkommen heißen in unserer Praxis im Herzen Salzburgs.

"reaktiv" haben wir uns deshalb getauft, weil wir Ihnen helfen möchten zurück zur Aktivität zu kommen - zurück zur schmerzfreien Aktivität im Alltag, zurück zu sportlichen Leistungen! Denn schon Sokrates wußte: "Wer die Welt bewegen will, soll sich selbst bewegen"

Schmerzen bzw. Verletzungen und Operationen haben Sie in eine Schonhaltung gezwungen bzw. unrund gemacht? Wir helfen Ihnen wieder "rund zu laufen" und geben Ihnen Tipps und Tricks rund zu bleiben und zu neuer Hochform auflaufen zu können.

Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Masseuren konnten wir uns bestens qualifizieren und uns das Vertrauen vieler Hobby- und Leistungssportler erarbeiten.

Unser Therapiespektrum reicht von der klassischen Physiotherapie über die Manuelle Therapie (verschiedene Konzepte), klassische Massage, Akupunktmassage, Lymphdrainage, Elektrotherapie bis zur Medizinischen Trainingstherapie, Koordinationstraining, Trainingsplanung und -steuerung.

Dafür stehen Ihnen selbständig tätige PhysiotherapeutInnen & SportwissenschaftlerInnen zur Verfügung, die Sie individuell betreuen.

Wie werden Sie unser Patient?
Für Ihre Behandlung benötigen Sie eine ärztliche Verordnung. Bitte kontaktieren Sie den Therapeuten Ihrer Wahl telefonisch oder per Mail und vereinbaren Sie einen Termin. Wir bemühen uns, Ihnen so rasch wie möglich einen passenden Zeitpunkt für den Therapiestart zu geben.

Eine fachgerechte Behandlung erfordert eine ausführliche Erstbegutachtung. Dabei ist Ihr/e PhysiotherapeutIn auf Ihre Mithilfe angewiesen. Daher werden Sie gebeten, zum ersten Termin alle relevanten Befunde mitzubringen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Wahltherapeuten sind, d.h. die Therapiekosten werden Ihnen in Rechnung gestellt und ihr Krankenversicherungsträger übernimmt einen Teil der Behandlungskosten.

zurück vor